TTIP Demo

Etwa 250.000 Menschen, eine Viertelmillion, haben am

10. Oktober 2015 in Berlin protestiert.

Wir fordern:

TTIP & CETA stoppen! – Für einen gerechten Welthandel!

Klare Worte – Dafür sind wir auf die Straße gegangen!

Das war riesengroß, bunt und ausdrucksstark! Die Redner/innen des Demo-Bündnisses haben auf der Abschlusskundgebung am Großen Stern deutliche Worte gefunden, wofür 250.000 Menschen am 10. Oktober in Berlin auf die Straße gegangen sind: Für die Demokratie und einen gerechten Welthandel!

Fotos von der Demonstration am 10. Oktober in Berlin

#StopTTIP Demo Berlin 10.Oktober 2015

FotoCredit: Jakob Huber. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet: creative commons licence.

Die Videoaufzeichnung der Abschlusskundgebung

(Mittschnitt des Livestreams vom 10. Oktober 2015)

(Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung bei:telefactory.

Auf nach Berlin! Der MobiClip:

#StopTTIP

"Wir treten ein für eine solidarische Welt, in der Vielfalt eine Stärke ist. Auf unserer Demonstration gibt es keinen Platz für Rassismus und Rechtspopulismus".

Der Trägerkreis

Die TTIP-DEMO in Berlin am 10. Oktober 2015

TTIP & CETA STOPPEN! – Für einen gerechten Welthandel!